zurück

Sächsische Variationen
Ein Lene-Voigt-Abend
mit Tom Pauls
Gedichte und Geschichten in sächsischer Mundart

Die "Variationen" schöpfen ganz tief aus dem vollen Menschenleben und machen jeden klar, dass das vielgeschmähte "Sächsisch" alles andere als eine Krankheit ist. Lene Voigts Gedichte und Parodien, ihre Lieder und schelmischen Charakterstudien, mit denen sie die Schwächen und Eigenheiten ihrer sächsischen Landsleute "heeflich, helle und heemticksch" aufdeckt, bestechen durch ihre unaufdringliche Menschlichkeit.

Da ist nichts Aufgesetztes, nichts willkürlich Zurechtgebogenes. Augenzwinkernd wird Alltägliches mit viel Herz und Gemüt vorgeführt, werden menschliche Unzulänglichkeiten aufgedeckt und dem Lachen preisgegeben. Dabei erwies sich Tom Pauls als ein hervorragender Kabarettist, Parodist und Erzkomödiant. Seine Verwandlungskunst, seine umwerfende und verblüffend treffsichere Gestik und Mimik und nicht zuletzt sein Talent, auch das Nichtgesagte, das, was zwischen den Zeilen steht, szenisch zu gestalten, erweisen ihn als einen der ganz Großen der Kleinkunst. (Stuttgarter Zeitung)

Spieldauer: 1:45 h mit Pause