Aktuelles

Theaterferien bis 23. August

Wir wünschen unseren Gästen einen schönen und erholsamen Sommer
und würden uns freuen, Sie in der neuen Spielzeit wieder bei uns
auf dem Theaterkahn begrüßen zu dürfen.
***
Ihr Team vom Theaterkahn Dresdner Brettl gGmbH

(Die Theaterkasse ist geöffnet   Mo. - Fr.   11 - 18 Uhr)

 

PREMIERE am 24. August:
"Der Kontrabaß"

Peter Kube und Kontrabaß

von Patrick Süskind

mit Peter Kube

Regie: Holger Böhme

Bühne: Carsten Nüssler

Info

SPIELPLAN & Karten »

PREMIERE am 2. September:
"Ein Gespräch im Hause Stein
über den abwesenden
Herrn von Goethe"

von Peter Hacks

mit Anika Mauer

Regie: Johanna Schall
Bühne: Horst Vogelgesang
Kostüme: Petra Kray
Kooperation mit dem Renaissance-Theater Berlin

Info


Vorschau auf die nächsten GASTSPIELE

Katrin Weber

19. & 20. September, jeweils 20 Uhr

"Nicht zu fassen"

Musikalische Begleitung: Rainer Vothel

Info

Gunther Emmerlich

10. Oktober 2017, 20 Uhr
11. Oktober 2017, 18 Uhr

SPÄTLESE - Eine Rücksicht ohne Vorsicht
Gunther Emmerlich
singt, swingt und liest
mit dem Dresden-Swing-Quartett

Info & Karten

Robert Kreis

8. November 2017, 20 Uhr

Robert Kreis "Großstadtfieber"

 

Info & Karten

Thomas Bille

04. & 05. Dezember 2017, jeweils 18 Uhr

Thomas Bille liest Geschichten vom kleinen Nick

Info & Karten


Kassenöffnungszeiten:
Mo.-Fr.: 11-18 Uhr (außer an Feiertagen), Abendkasse eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.
Telefon: 0351-4969450.
Mail: kasse@theaterkahn.de


Verschenken Sie einen Besuch auf dem Theaterkahn!

Gutscheine erhalten Sie zu einem von Ihnen frei wählbaren Betrag an der Theaterkasse. - Oder Sie bestellen online.


Newsletter-BestellungBestellen Sie unseren Newsletter!

Zum "Wie & Was" eine kurze Info.


Elbe-Pegel am Theaterkahn:

Der Kahn

Pegel Dresden, Augustusbrücke,
Elbe-km 55,6 | Pegelonline & WSA


Videos vom Theaterkahn
 Das 1. Video vom Theaterkahn 
 Kurze Videos von Theaterkahn-Progammen 
 Ein neues Video vom neuen Theaterkahn 


Der Theaterkahn auf

theaterkahn auf facebook  theaterkahn auf twitter  theaterkahn im wordpress-blog
nach oben